Veranstaltung

Hiergeblieben! Für den Erhalt der Postfiliale Wrangelstraße

24.03.2018, 11:00 Uhr
Ecke Holtenauer Straße / Wrangelstraße

Die Postfiliale in der Wrangelstraße soll geschlossen werden. Viele Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtteil wollen das nicht einfach so hinnehmen. Unterstützt vom örtlichen SPD-Ratsherrn Benjamin Raschke sammeln sie Unterschriften gegen die Schließung und wollen den Protest nun auch auf die Straße tragen.

Am Samstag, dem 24. März 2018, findet ab 11 Uhr eine Kundgebung an der Ecke Holtenauer Straße / Wrangelstraße statt. Alle Kielerinnen und Kieler sind herzlich dazu eingeladen, sich vor Ort für den Erhalt der Post im Stadtteil einzusetzen.

Der Unmut und das Unverständnis im Stadtteil sind groß, da die Postfiliale in der Wrangelstraße sehr stark genutzt wird und ein großes Loch reißen würde im Stadtteil mit der höchsten Bevölkerungsdichte. Über das Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de haben wir uns deshalb zusammengeschlossen und wir Nachbarinnen und Nachbarn haben bereits eine hohe dreistellige Zahl an Unterschriften für den Erhalt der Postfiliale gesammelt.

Wir hoffen auf eine große Beteiligung und dass wir bei der Deutschen Post Gehör finden. Wir erwarten, dass der Umfang der Postdienstleistungen beibehalten wird. Der Konzern feiert laufend positive Quartalsberichte, das Paketgeschäft boomt dank des Online-Handels und die Deutsche Post will bundesweit ihr Filialnetz ausbauen – da passt die Aufgabe der Postfiliale in der Wrangelstraße nicht ins Bild.

Unterschriften werden noch bis Anfang April gesammelt und müssen möglichst bis zum 6. April 2018 eingeschickt oder eingereicht werden:

Benjamin Raschke
c/o SPD-Ratsfraktion Kiel
Rathaus, Zimmer 376
Fleethörn 9, 24103 Kiel

Unterschriftenlisten:
http://www.spd-fraktion-kiel.de/post-wrangel
Veranstaltung auf Facebook:
https://www.facebook.com/events/188236281787427/?ti=cl