Volkhard Hanns

1000px_hanns

Redinskamp 1
24159 Kiel

Telefon: 0176 49109919

E-Mail: vhanns@gmail.com

Wahlkreis

24 – Friedrichsort-Holtenau

Aufgaben und Funktionen in der Fraktion
  • Jugendpolitischer Sprecher
  • Mitglied im Ausschuss für Schule und Sport, im Jugendhilfeausschuss und im Schulleiterwahlausschuss
  • Stellvertretendes Mitglied im Finanzausschuss
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel mbH
  • Mitglied im Vorstand der Stiftung Jugend in Kiel
  • Mitglied im Verwaltungsrat des Regionalen Berufsbildungszentrums Wirtschaft (RBZ Wirtschaft)
Meine Schwerpunkte

Gemeinsam mit Jung und Alt wollen wir in den beiden sehr liebenswerten Stadtteilen des Wahlkreises die jeweils einzigartige Mischung von Wohnen, Freizeit, Erholung und Wirtschaft stärken sowie ausbauen. Hinzu kommt die große Herausforderung der Gestaltung des ehemaligen Geländes des MFG 5 zum Wohle der alten sowie der neuen Einwohner.

Sozial bedeutet, dass Menschen so leben, wie sie es wollen. Pries/Friedrichsort sowie Holtenau haben als Stadtteile ein starkes Wir-Gefühl. Das soll so bleiben. Daher brauchen wir starke Sportvereine, Schulen, Kita, Jugendtreffs, Bürgerinitiativen sowie engagierte Bürgerinnen und Bürger.

Wir handeln gemeinsam mit Ihnen. Die Entwicklung unserer Stadtteile ist nur unter breiter Mitwirkung möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger zu gestalten: für eine kluge Entwicklung des MFG 5-Geländes, für die Sanierung der Gemeinschaftsschule Friedrichsort sowie für die Weiterentwicklung der Schulkindbetreuung an unseren Grundschulen, besonders in Holtenau.

Das bin ich

Ich wurde 1970 geboren, bin verheiratet und habe zwei Kinder. Ich bin Lehrer von Beruf und lebe seit 1997 im Kieler Norden. Seit vielen Jahren engagiere ich mich ehrenamtlich. So wirkte ich im Vorstand des Kulturladens “Leuchtturm” mit. Ich bin Vorsitzender der Betreuten Grundschule Friedrichsort.

Ich war von 2003 bis 2008 Mitglied im Ortsbeirat Pries-Friedrichsort, zuletzt als stellvertretender Vorsitzender und vertrete seit 2008 die Interessen des Kieler Nordens als Ratsherr. In der Ratsversammlung liegt mein inhaltlicher Schwerpunkt in der Kinder– und Jugendpolitik sowie in der Bildungspolitik. Daher unterstütze ich vehement die qualitative Weiterentwicklung der Schulkindbetreuung sowie die bauliche Aufwertung der Schulen unserer Stadtteile. Als Mitglied der Kinder-und Jugendkommission setze ich mich besonders für die Partizipation von Kindern und Jugendlichen ein.

Mitgliedschaften

AWO, ASB, SV Friedrichsort, Kulturladen Leuchtturm e.V., PfiFF e.V.

Beiträge
  • Newsletter zur Ratsversammlung am 15. Februar 2018 Unsere Themen waren unter anderen:
    • Kiel zur Modellstadt Elektromobilität machen
    • Das Seniorenticket zum Solidaritätsticket weiterentwickeln und den Einstieg in das 1-Euro-Ticket wagen
    • Prüfen, ob ehrenamtlich engagierte Eltern und Alleinerziehende Vorrang bei Kita-Plätzen haben können
    • Situation in Pflegeeinrichtungen darstellen
    • Leitlinien für die kommunale Kulturförderung aktualisieren
    • Rettungsdienstbedarfsplan: Klares Bekenntnis zum öffentlichen Rettungsdienst in Kiel abgeben
    ...
  • Kita-Plätze und ehrenamtlich engagierte Eltern und Alleinerziehende Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob und ggf. wie bei der Vergabe von Plätzen in städtischen Kindertageseinrichtungen und mit städtischen Mitteln geförderten Kindertageseinrichtungen solche Eltern und Alleinerziehende mit Vorrang Plätze für ihre Kinder erhalten können, die sich dauerhaft aktiv ehrenamtlich in Freiwilligen Feuerwehren oder in Hilfs- und Rettungsorganisationen für das Gemeinwohl einsetzen. Das ehrenamtliche Engagement ... ...
  • Sommertheater in Friedrichsort Die Premiere des Sommertheaters am 15. Juli wird in diesem Jahr auch am Kleinen Strand am Skagerrakufer in Friedrichsort live übertragen. Damit werden die bisherigen Events am Bootshafen in der Innenstadt, auf dem Vinetaplatz in Gaarden, auf dem Blücherplatz in Düsternbrook und am Heidenberger Teich in Mettenhof um einen weiteren Standort in Kiel erweitert. Wir begrüßen sehr, dass es gelungen ist, auch nördlich des Kanals einen Standort zu finden, an dem das Sommertheater live übertragen wird. ...