Ingrid Lietzow

Ingrid Lietzow

Klagenfurter Weg 75
24147 Kiel

Telefon: 0431 785475 / 0171 3575440

E-Mail: Lietzow-Kiel@t-online.de

Wahlkreis

6 – Wik

Aufgaben und Funktionen in der Fraktion
  • Stellvertretende Fraktionsvorsitzende
  • Sprecherin für Kultur und Gleichstellung
  • Mitglied im Kulturausschuss und im Innen- und Umweltausschuss
  • Stellvertretendes Mitglied im Wirtschaftsausschuss
  • Mitglied im Verwaltungsrat der Theater Kiel AöR
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Kieler Woche Marketing GmbH
  • Mitglied in der Verbandsversammlung der Förde Sparkasse
Meine Schwerpunkte

Kultur lebt von dem Engagement vieler. Ob ehrenamtlich geführte Einrichtungen, oder Einrichtungen wie unser Kieler Fünf-Sparten-Theater, alle sind sie gleich wichtig. Sie alle können sicher sein, dass ich mich als kulturpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion auch weiterhin um sie bemühen werde.

Das bin ich

Neunundsechzig Jahre alt und überzeugte Kielerin. Geboren in Kiel, hier zur Schule gegangen, Großhandelskauffrau gelernt, in Kiel einen Kieler geheiratet, und mit einem kurzen Abstecher nach Hamburg, in Kiel beheimatet.

Der Erhalt der Frauenfacheinrichtungen, die sich mit unendlichem Engagement für misshandelte, missbrauchte und psychisch kranke Mädchen und Frauen einsetzen bleibt mein Ziel.

Privat treibe ich viel Sport, genieße die wenige Freizeit mit meinem Mann und meinen adoptierten Enkelkindern, radele gern am Kanal und möchte nirgendwo lieber leben als in Kiel.

Beiträge
  • Newsletter zur Ratsversammlung am 15. Februar 2018 Unsere Themen waren unter anderen:
    • Kiel zur Modellstadt Elektromobilität machen
    • Das Seniorenticket zum Solidaritätsticket weiterentwickeln und den Einstieg in das 1-Euro-Ticket wagen
    • Prüfen, ob ehrenamtlich engagierte Eltern und Alleinerziehende Vorrang bei Kita-Plätzen haben können
    • Situation in Pflegeeinrichtungen darstellen
    • Leitlinien für die kommunale Kulturförderung aktualisieren
    • Rettungsdienstbedarfsplan: Klares Bekenntnis zum öffentlichen Rettungsdienst in Kiel abgeben
    ...
  • Kommunale Kulturförderung Der Kulturausschuss hat in seiner gestrigen Sitzung über neue Leitlinien für die kommunale Kulturförderung beraten. Den Startschuss für die Neufassung hatten wir mit einem Hearing am 9. Juli 2016 gegeben. Gemeinsam mit den Fraktionen von SSW und der Linken hatten wir daraufhin im März 2017 einen Entwurf für neue Leitlinien vorgelegt. Kulturpolitische Leitlinien müssen aktuell sein. Diesem Anspruch entsprechen die bestehenden Leitlinien nicht mehr und damit bestand dringender Verbesserungsbedarf. ...
  • Gemeinsam stärker als allein – Was kann die Kommunalpolitik für Alleinerziehende tun? Am 2. Februar haben wir darüber diskutiert, was Kommunalpolitik für Alleinerziehende tun kann. Wir freuen uns, weiterhin mit Ihnen dazu im Gespräch zu bleiben. Einladung Kommunalpolitik für Alleinerziehende 02.02.2018 Ablauf 15:30 Begrüßung und Vorstellung der Moderatorin Karina Dreyer Ingrid Lietzow SPD-Ratsfraktion   15:40 Impulsreferat: Mehr oder weniger Unterhalt? – Aktuelle Entwicklungen im         Kindesunterhaltsrecht Karola Schneider Rechtsanwältin und Mediatorin Fachanwältin für Familienrecht   16:10 Pause mit Kaffee und ... ...