Daniel Pollmann

Nissenstraße 23, 24148 Kiel

Telefon: 0177 2305985

E-Mail: daniel@pollmann.sh

Wahlkreis

18 – Ellerbek / Wellingdorf-Süd

Aufgaben und Funktionen
  • Beisitzer im Fraktionsvorstand
  • Wirtschaftspolitischer Sprecher
  • Energiepolitischer Sprecher
  • 2. stellvertretender Vorsitzender des Bauausschusses
  • Mitglied im Wirtschaftsausschuss
  • Stellvertretendes Mitglied im Hauptausschuss, im Finanzausschuss und im Ausschuss für Soziales, Wohnen und Gesundheit
  • Mitglied im Aufsichtsrat der KiWi, Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungsgesellschaft mbH
  • Mitglied im Aufsichtsrat der Wissenschaftszentrum Kiel GmbH
  • Mitglied im Kommunalen Beirat der Stadtwerke Kiel AG
Beiträge
  • Zur Rückkehr des Marinearsenals Das Marinearsenal war in Kiel vor der Schließung mit 650 Mitarbeiter*innen und 150 Auszubildenden ein wichtiger Wirtschaftsstandort mit einer eigenen großen Ausbildungswerkstatt für zukünftige Fachkräfte im militärischen und zivilen Bereich. Durch kurzsichtige Planungen seitens der Bundeswehr wurde der Standort trotz Bedarfs geschlossen. Dies war ein herber Schlag für die Beschäftigten, für die Nachwuchsförderung und für Kiel als Wirtschaftsstandort. ...
  • Barrierefreiheit ÖPNV Im Rahmen des Beteiligungsverfahren nach § 5 ÖPNV-Gesetz SH für den 5. Regionalen Nahverkehrsplan der Landeshauptstadt Kiel 2018-2022, wurden Kieler Institutionen und Interessensvertretungen aktiv dazu aufgefordert, Anregungen und Ergänzungen einzureichen. Diese Ergebnisse werden zurzeit aufgearbeitet und sollen in das 5. RNVP einfließen. Es ist zu prüfen, in wieweit die Forderungen aus der Drucksache 0588/2018 des Beirat ... ...
  • Stadtteilbus Holtenau Der Antrag erhält folgende Fassung: 1. Die Verwaltung wird beauftragt, die Machbarkeit und Einrichtung eines elektrischen Stadt-teilbusses zu prüfen, der auf der Linie des bisher durch den Ortsteil geführten KVG-Busses – Linie 91 – in enger zeitlicher Taktung die öffentliche Mobilität ausschließlich in Holtenau si-cherstellen soll. Kosten sind darzustellen. 2. Die Verwaltung wird im Weiteren beauftragt, eine ... ...