Russee/ Hammer/ Demühlen

Ratsmitglied

Astrid Leßmann

Russee / Hammer / Demühlen

Ortsbeiratsmitglieder der SPD
  • Winfried Jöhnk
  • Bianca Wöller

Mehr Informationen zu den Mitgliedern des Ortsbeirats sowie Tagesordnungen und Niederschriften zu den Sitzungen

Politik für die Stadtteile Russee, Hammer und Demühlen
  • Sportstätten-Förderung des Landes: Kooperation schlägt Projekte vor Im vergangenen Jahr hat das Land Schleswig-Holstein erstmalig eine Förderung von kommunalen Sportstätten eingerichtet. Anträge aus Kiel wurden dazu für die erste Förderperiode nicht gestellt, da keine Projekte vorlagen, die den komplexen Vorgaben des Landes entsprachen. Da laut öffentlichen Äußerungen in diesem Jahr nicht alle Mittel abgerufen wurden, will die Kooperation die Chance nutzen, im kommenden Jahr begünstigt zu werden. ...
  • Sportstättenförderung des Landes nutzen Die Verwaltung wird beauftragt, Anträge für die Förderung von kommunalen Sportstätten in Schleswig-Holstein im Rahmen der Sportstättenförderung des Landes zu stellen. Dabei sind die folgenden Projekte besonders zu berücksichtigen: -Investitionen in die Sportflächen auf dem Kilia-Gelände (siehe auch Drs. 0963/2017) -Sanierung der Schwimmhalle Schilksee (siehe auch Drs. 0471/2017 und Drs. 1178/2017) -Sportanlage des SV Hammer (Sportplatz an der Uwe-Jens-Lornsen-Schule, ... ...
  • Schwimmlandschaft in Kiel Unsere Politik für die Schwimmlandschaft in Kiel hat mit klaren Entscheidungen die Grundlage für die Zukunftsfähigkeit der Kieler Bäder gelegt. Die heute vorgelegte Übersicht zeigt, dass die Schwimmlandschaft auf einem guten Weg ist! Das Sport- und Freizeitbad an der Hörn wird ein Meilenstein für Schul-, Freizeit- und Leistungsschwimmen sein. Daneben sind auch die Bäder in Katzheide, Hammer und Schilksee wichtig und werden verlässlich saniert. Das Eiderbad Hammer wird in der nächsten Woche wieder öffnen und ist zukunftsfähig aufgestellt. Auch für Katzheide und Schilksee wird es Lösungen geben, die über den Stadtteil hinaus dem Kieler Schwimmen dienen. ...