Wohnen

Zuständiges Ratsmitglied
 

Anemone Helbig
Blücherplatz / Düsternbrook
Wohnungspolitische Sprecherin

Beiträge zur Wohnungspolitik der SPD-Ratsfraktion
  • Mieterschutz Die Mietpreisbremse und die Kappungsgrenzen-Verordnung dürfen nicht abgeschafft werden. Deshalb müssen der Oberbürgermeister und der Sozialdezernent sich mit Nachdruck auf Landesebene für deren Erhalt und in diesem Fall für die Aufnahme der Stadt Kiel in die Kappungsgrenzen-Verordnung einsetzen. Oberstes Ziel Kieler Wohnungspolitik muss die Schaffung neuen Wohnraums mit einem hohen Anteil an kostengünstigen Mietwohnungen sein, um ... ...
  • Die nördliche Innenstadt unterstützt sozialen Wohnungsbau Am 11. Juli fand im Gemeindezentrum der Ansgarkirche eine Informationsveranstaltung zum Bauvorhaben auf dem Parkplatz Waitzstraße/Droysenstraße/Knooper Weg statt. Wir danken Pastor Niels-Peter Mahler, dass er so früh zu einer Vorstellung des Projekts eingeladen hat und freuen uns mit ihm über das hohe Interesse der Anwohnerinnen und Anwohner. In der nördlichen Innenstadt wird Wohnraum dringend gesucht. ...
  • Newsletter zur Ratsversammlung am 8. Juni 2017 Unsere Themen waren unter anderem:
    • Engagiert für eine gute Kinderbetreuung und stabile Kitagebühren!
    • Debatte über Straßenausbaubeiträge von Mehrheit im Rat abgelehnt – verpasste Chance, zügig Klarheit für eine zukünftige Regelung für die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner in Kiel zu schaffen!
    • Mietspiegel: Gutes Steuerungsinstrument – Handlungsbedarf bleibt
    • Autobahnanschluss Richtung Süden endlich vorantreiben – für Pendler, Seehafen, Anwohner und Umwelt!
    • Bootsverleih am Kleinen Kiel prüfen!
    • Tradition der Völkerverständigung dem Terror entgegensetzen
    • Gutes Konzept für einen attraktiven städtischen Weihnachtsmarkt
    • An alle soll gedacht werden – Gedenken bei ordnungsrechtlichen Bestattungen ermöglichen
    ...