Umwelt

Zuständiges Mitglied

Max Dregelies
umweltpolitischer Sprecher

Beiträge zur Umweltpolitik der SPD-Ratsfraktion
  • Schadstoffarme Fahrzeuge fördern csm_Freiparken_Plakette_bdcd508280In der Sitzung am 7. Februar wird dem Innen- und Umweltausschuss eine Änderung der Parkgebührenverordnung zur Kenntnis gegeben, die zum 01.03.2017 wirksam wird. Wir begrüßen, dass mit der vorgelegten Änderung das kostenfreie Parken in Kiel für CO2-arme Fahrzeuge möglich bleibt. Die sogenannte ‚Albig-Plakette‘ ist ein Erfolgsmodell, das wir fortführen wollen. Insgesamt sind nach unserer Kenntnis bereits über 9.400 Plaketten ausgegeben worden. Gleichwohl ist aufgrund der technischen Entwicklung der Motoren eine maßvolle Anpassung des zugrunde liegenden CO2-Wertes geboten. Wir danken der Verwaltung, dass sie nun unseren Ratsbeschluss aus dem Dezember schnell umsetzt. ...
  • Verwertung von Klärschlamm Die Verwaltung wird beauftragt, ergänzend zu den Ergebnissen der von der Verwaltung vorgelegten fachgutachterlichen Untersuchung die alternative Verwertungsmöglichkeit für die Kieler Klärschlämmen außerhalb der Kooperation sachlich und wirtschaftlich zu prüfen. Begründung erfolgt mündlich. Ratsfrau Özlem Ünsal Ratsherr Rüdiger Karschau Ratsfrau Lisa Yılmaz SPD-Ratsfraktion Ratsfrau Constance Prange Ratsherr Bernhard Krumrey Ratsherr Stefan Kruber Ratsherr Wolfgang Homeyer CDU-Ratsfraktion Ratsherr Dirk Scheelje Ratsfrau Dr. Martina Baum Ratsherr Lutz Oschmann Ratsherr Arne Langniß Ratsfraktion ... ...
  • Newsletter zur Ratsversammlung am 19. Januar 2017 Unsere Themen waren unter anderem:
    • Hotelbau: Rathauskooperation unterstützt Kurs des Oberbürgermeisters
    • Entwicklung Alte Muthesius Kunsthochschule: Für Kontinuität und Verlässlichkeit
    • Ein starkes Signal für gute Arbeit, starke Wirtschaft und Ausbildung in Kiel
    • Erfolg für Schulbetreuung in Kiel
    • Weniger Einwegbecher verbrauchen: Gemeinsam Lösungen diskutieren!
    ...