Kultur

Zuständiges Ratsmitglied

Moritz Koitka
Gaarden-Süd
Kulturpolitischer Sprecher

Beiträge zur Kulturpolitik der SPD-Ratsfraktion
  • Sommertheater in Friedrichsort Die Premiere des Sommertheaters am 15. Juli wird in diesem Jahr auch am Kleinen Strand am Skagerrakufer in Friedrichsort live übertragen. Damit werden die bisherigen Events am Bootshafen in der Innenstadt, auf dem Vinetaplatz in Gaarden, auf dem Blücherplatz in Düsternbrook und am Heidenberger Teich in Mettenhof um einen weiteren Standort in Kiel erweitert. Wir begrüßen sehr, dass es gelungen ist, auch nördlich des Kanals einen Standort zu finden, an dem das Sommertheater live übertragen wird. ...
  • Auch heute für eine starke Republik Wir freuen uns, dass es gelungen ist, die Ausstellung ‚Für eine starke Republik!‘ des Reichsbanners Schwarz-Rot-Gold, Bund Aktiver Demokraten e.V., und der Gedenkstätte Deutscher Widerstand (GDW) im November 2017 in das Kieler Rathaus zu holen. Das Erstarken demokratiefeindlicher Kräfte in Deutschland und deren Hetze gegen die verfassungsmäßigen Einrichtungen des Staates, der Gesellschaft und der Grundrechte der oder des Einzelnen sind Anlass, sich des beherzten Einsatzes der im Reichsbanner Schwarz-Rot-Gold versammelten Menschen für die erste deutsche Demokratie zu vergegenwärtigen. Besonders freuen wir uns, dass es gelungen ist, dass der Leiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand Prof. Dr. Johannes Tuchel bereit ist, zur Eröffnung am 2. November einen Vortrag zu halten. ...
  • Theaterschiff auf dem Ostufer Die Verwaltung wird beauftragt, für das geplante Theaterschiff einen Liegeplatz an der Ostseite der Hörn, Stadtteil Gaarden, vorzusehen und die nötigen Voraussetzungen zu schaffen, um die Aufnahme des Betriebes schnellstmöglich zu ermöglichen. Den Gremien vorgelegte Informationen belegen, dass es rechtlich möglich ist, den Liegeplatz des geplanten Theaterschiffes an der Ostseite der Hörn anzusiedeln. Dies entspricht dem ... ...