Kultur

Zuständiges Ratsmitglied

Ingrid Lietzow

Ingrid Lietzow
Wik
kulturpolitische Sprecherin

Beiträge zur Kulturpolitik der SPD-Ratsfraktion
  • Alte Mu: Gespräche abwarten Eine Schnellschuss-Beratung in der gestrigen Ratsversammlung war nicht notwendig für die Zukunft des Projektes ‚Alte Mu‘. Der Oberbürgermeister befindet sich in guten Gesprächen und Verhandlungen. Er hat deutlich gemacht, dass die aufgeworfenen Fragen zum Nutzungsvertrag das Projekt in keiner Weise gefährden. Eine Beratung der Ratsversammlung ist daher erst geboten, wenn ein Ergebnis der Gespräche vorliegt. Im Gegenteil hätte ein überhasteter Beschluss sogar Lösungswege versperren können. ...
  • Programm der Kieler Bühnen auf Litfaßsäulen darstellen Die Verwaltung wird gebeten, analog zu anderen Städten zu prüfen, das Programm aller Kieler Bühnen in der Stadt zu plakatieren. Auf Litfaßsäulen sollen monatlich Plakate geklebt werden, die die täglichen Veranstaltungen aufzeigen. Es ist darzustellen, wie die Umsetzung bis zur nächsten Spielzeit ermöglicht werden kann. Immer mehr Menschen in Kiel bewegen sich zu Fuß oder mit ... ...
  • Newsletter zur Ratsversammlung am 15. Februar 2018 Unsere Themen waren unter anderen:
    • Kiel zur Modellstadt Elektromobilität machen
    • Das Seniorenticket zum Solidaritätsticket weiterentwickeln und den Einstieg in das 1-Euro-Ticket wagen
    • Prüfen, ob ehrenamtlich engagierte Eltern und Alleinerziehende Vorrang bei Kita-Plätzen haben können
    • Situation in Pflegeeinrichtungen darstellen
    • Leitlinien für die kommunale Kulturförderung aktualisieren
    • Rettungsdienstbedarfsplan: Klares Bekenntnis zum öffentlichen Rettungsdienst in Kiel abgeben
    ...