Gleichstellung

Zuständiges Ratsmitglied

Astrid Leßmann
Russee / Hammer / Demühlen
Gleichstellungspolitische Sprecherin

Beiträge zur Gleichstellungspolitik der SPD-Ratsfraktion
  • Zukunft für Frauenfacheinrichtungen gesichert Die frauenpolitische Sprecherin der SPD-Ratsfraktion, Ratsfrau Ingrid Lietzow, und die frauenpolitische Sprecherin der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Ratsfrau Birgit Rimpo-Repp, erklären zur Verlängerung der Zuwendungsverträge für sieben Frauenfacheinrichtungen in Kiel: „Besonders vor dem Hintergrund des Weltfrauentages am 8. März begrüßen wir die Vertragsunterzeichnung mit sieben Frauenfacheinrichtungen in Kiel. Wir haben uns gemeinsam mit dem Oberbürgermeister für ... ...
  • Kieler SPD-Ratsfrauen gut aufgestellt Die Kieler Ratsfraktion hat zwar nur vier Frauen, dieses ist aber einem demokratischen Wahlverhalten geschuldet. Diese vier Frauen haben über Jahre hin immer auch an verantwortlicher Stelle eine aktive Rolle übernommen. So sind die Stadtpräsidentin Cathy Kietzer und ich als Fraktionsvorsitzende neben unserer Führungsverantwortung auch noch in verschiedenen Aufsichts- und Verwaltungsräten wie bei der KVG oder der Theater AöR aktiv, genau so wie auch unsere Fraktionskolleginnen Verantwortung in Aufsichts- und Verwaltungsräten übernommen haben. ...
  • Kritische Begleitung ist gut, brauchbare Vorschläge sind besser – Selbstverwaltung in Beteiligungen stärken Es stimmt bedenklich, wenn die Frauenbeauftragte in ihrer Kritik an der Selbstverwaltung Defizite in der Gleichstellung zwischen Frau und Mann in ihrem eigentlichen Tätigkeitsfeld Kieler  Stadtverwaltung unerwähnt lässt. Eine Stadtverwaltung mit über 5.000 Beschäftigten, in der es keine einzige Frau in der Führungsposition als Amtsleiterin mehr gibt, dürfte einmalig in Deutschland sein. ...