Pressemitteilungen

Veröffentlichungen der SPD-Ratsfraktion:

  • Zum IDAHOBIT 17. Mai 2019 Der IDAHOBIT (Internationaler Tag gegen Homophobie, Transphobie, Biphobie und Interphobie) ist ein wichtiger internationaler Aktionstag, an dem auf die politische, strukturelle und gesellschaftliche Diskriminierung von Homo- und Bisexuellen, Transpersonen und Intersex-Menschen weltweit aufmerksam gemacht wird. Einerseits ist dies eine gute Gelegenheit, um auf die vielen guten Entwicklungen der letzten Jahre in Kiel aufmerksam zu machen. Der ... ...
  • Kita-Ausbau – Kiel stemmt den Kraftakt 16. Mai 2019 In der Tagesordnung der Ratsversammlung vom 16. Mai 2019 firmiert das Thema unter dem sperrigen Titel „Bedarfsplanung der Kindertagesbetreuung 2019/2020 – Fortschreibung und Aktualisierung“. Für uns ist es ein unerhörter Kraftakt, der maßgeblich dazu beiträgt, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Chancengerechtigkeit in Kiel zu verbessern. Allein die nackten Zahlen sind beeindruckend: Mehr als ... ...
  • Climate Emergency – Kiel erhöht das Tempo beim Klimaschutz! 16. Mai 2019 Kiel hat als Klimaschutzstadt Vorbildcharakter, daher wollen wir die Dringlichkeit des Klimawandels unterstreichen und unser Tempo bei der Umsetzung der Klimaschutzmaßnahmen noch weiter erhöhen. Der interfraktionelle Antrag erkennt den Climate Emergency an und fordert die Kieler Stadtverwaltung auf, die Maßnahmen des Masterprogramms „100% Klimaschutz“ bis Juni aufzulisten, die vorgezogen werden können. Kiel ist beim Klimaschutz nicht ... ...
  • Kooperation steht hinter Sanierungsplan für Katzheide 9. Mai 2019 Wir sind angesichts der Äußerungen der SSW-Ratsfraktion zur anstehenden Sanierung des Freibads Katzheide erstaunt: Noch im Januar hat der SSW dem Plan der Verwaltung zugestimmt. Damit verbunden war auch die Information darüber, dass sich die Arbeiten so verzögern, dass die Freibadsaison 2019 leider ausfallen muss. Der einzige Vorstoß für Ersatzmaßnahmen ist von der Kooperation ausgegangen und ... ...
  • Einsatz für verträglichen Kreuzfahrttourismus weiter erhöhen 8. Mai 2019 Die Investitionen des Kieler Seehafens in mehr Umweltschutz begrüßen wir. Die in der Pressemitteilung am Dienstag, 7. Mai 2019, veröffentlichten Zahlen wiesen in die richtige Richtung, gleichwohl brauche es noch mehr, damit vor allem die Belastung durch Kreuzfahrtschiffe spürbar gesenkt wird. Für den Wirtschaftsstandort Kiel ist das Kreuzfahrtgeschäft bedeutsam. Für Kiel als weltoffene Stadt am Meer ... ...
  • Kooperation lässt Kiel erblühen 3. Mai 2019 Der Bauausschuss hat gestern dem Antrag der Kieler Rathaus-Kooperation „18 Blühwiesen für Kiel“ zugestimmt. Wir wollen die Menschen dieser Stadt stärker daran beteiligen, dass Kiel bunter und der ökologische Wert von Grünflächen erhöht wird. Unser Antrag, der am 16. Mai auch in die Ratsversammlung kommt, knüpft an den bereits 2013 beschlossenen Bienenaktionsplan an. Seit 2014 wird ... ...
  • Kostenloses Dolmetschen für Menschen mit Hörbehinderung 26. April 2019 Wir sind begeistert, dass eine wichtige Lücke geschlossen wird, die bisher die Teilhabe von Menschen mit Hörbehinderung an den Entscheidungen der kommunalen Selbstverwaltung eingeschränkt hat. Mit dem Angebot, dass zukünftig Sitzungen der Ratsversammlung, von Ausschüssen und von Ortsbeiräten durch Dolmetscher*innen in Gebärdensprache begleitet werden, haben Gehörlose nun die Möglichkeit, sich wie alle anderen Kieler*innen auch ... ...
  • Gemeinsamer Vorstoß für verständliche Behördensprache 22. März 2019 Die Ratsversammlung hat auf gemeinsame Initiative der Kooperation und der Fraktionen von CDU und SSW beschlossen, dass die Stadt sich in Absprache mit der Bürgerbeauftragten für soziale Angelegenheiten als Modellkommune am Projekt „Schleswig-Holstein spricht Klartext“ beteiligt. Wir sehen es als großes Problem an, dass Menschen Schreiben von Behörden nicht verstehen und deshalb nicht zu ihrem ... ...
  • Barrierefreiheit im Hörnbad: Wir unterstützen den Beirat für Menschen mit Behinderung 22. März 2019 Symbolbild SchwimmenDie Ratsversammlung hat am 21. März erneut über die Barrierefreiheit des Hörnbads diskutiert.  Wir sind sehr verwundert über den Zeitpunkt, an dem die Ratsfraktion Die Linke die Diskussion in der Ratsversammlung angestoßen hat. ...
  • „Wir machen Wik“ mit den Menschen – Gründung einer Stadtteilgenossenschaft ist erster Schritt zu einem gemeinsamen Konzept für Marinequartier 22. März 2019 Als ein wichtiges Signal für die Stadtentwicklung und Öffentlichkeitsbeteiligung ordnen wir die Ratsentscheidung zum Stadtteilentwicklungskonzept „Wir machen Wik“ ein. Für die erfolgreiche Umsetzung eines solchen Projektes ist es wichtig, dass die Bürger*innen, Vereine und Unternehmen in die Planung und Entwicklung des Areals in der Wik einbezogen werden. Das Quartier soll von unten mit der besonderen ... ...