Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen, den regelmäßig erscheinenden Newsletter und die bisherigen Ausgaben unserer Fraktionszeitung. Falls Sie unsere Meinung zu einem Thema interessiert, nutzen Sie gerne das Kontaktformular!

Aktuelles

  • Konstruktive Vorschläge zum Flughafen willkommen 1. März 2010 Über die Zukunft des Flughafens wird in der Öffentlichkeit und im Rathaus schon lange diskutiert. Die Kooperation aus SPD, Bündnis 90 / Die Grünen und SSW hat hierzu ein Verfahren vereinbart: Es geht um die Frage, unter welchen Bedingungen wir eine bessere wirtschaftliche Entwicklung für Kiel auf dem Gelände des derzeitigen Flughafens verwirklichen können. Hierzu finden derzeit umfangreiche Prüfungen statt. Wenn diese Prüfungen abgeschlossen und bewertet sind, werden wir entscheiden. Dies wird vor der Sommerpause geschehen. ...
  • Glückwunsch an ABK zum 2. Platz bei „Gesa“! 24. Februar 2010 SPD, GRÜNE und SSW gratulieren dem Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel (ABK) zum zweiten Platz des Innovationspreises "Gesa (Gesundheit am Arbeitsplatz)". Diesen zweiten Platz hat der städtische Abfallwirtschaftsbetrieb für sein Projekt "Schaffung altersgerechter Arbeitsplätze (SALA)" bekommen. Mit diesem Projekt soll die Fähigkeit der Betriebsbeschäftigten erhalten werden, ihre oft schwere körperliche Arbeit auch bis zur Rente bewältigen zu können. Dazu werden ein ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement aufgebaut, praktische Maßnahmen zur Verbesserung der Ergonomie von Geräten und Fahrzeugen umgesetzt und das ganze Projekt wissenschaftlich von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel begleitet. ...
  • Elternwille pro Gemeinschaftsschule setzt sich durch 17. Februar 2010 Wir begrüßen die Entscheidung des Ministeriums, vier weitere Gemeinschaftsschulen für Kiel zu genehmigen. Damit wird der Wille der Eltern und Schulkonferenzen in die Tat umgesetzt, die sich für diesen Weg entschieden haben. ...
  • Bund muss in der Krise Rettungsschirm spannen 10. Februar 2010 SPD, GRÜNE und SSW in der Kieler Ratsversammlung fordern einen Rettungsschirm für Städte wie Kiel, um den Auswirkungen der Wirtschaftskrise entgegenzutreten: Wachstumseinbruch und Anstieg der Arbeitslosigkeit. Schon gegen zu erwartende Einnahmeeinbrüche wie insbesondere bei der Gewerbesteuer können die Städte nicht mehr ansparen. Notwendig ist eine staatliche Antikrisen-Politik zugunsten der Städte, damit diese die öffentliche Daseinsvorsorge gewährleisten und den Ausbau von Kindertagesstätten und die Sanierung von Schulen ermöglichen können. Eine gute städtische Infrastruktur ist ein unverzichtbarer Faktor für wirtschaftliches Wachstum und den Erhalt von Arbeitsplätzen. ...
  • Jobcenter: SPD und GRÜNE haben längst Grundgesetzänderung beantragt! 3. Februar 2010 Wir freuen uns darüber, dass auch die neue schleswig-holsteinische Landesregierung aus CDU und FDP die Notwendigkeit einer Grundgesetzänderung für den Fortbestand des Kieler Jobcenters und der anderen ARGEN in Deutschland einsieht. ...
  • Dank an ABK und KVG für hervorragenden Winterdienst! 3. Februar 2010 Wir danken den Mitarbeitern des Abfallwirtschaftsbetriebes Kiel (ABK) für ihren Dauereinsatz im Winterdienst für die Kielerinnen und Kieler. Seit Anfang Januar 2010 räumen sie Straßen und Gehwege von Schnee und Eis, streuen Salz und Sand und schaffen es auch bei dieser harten Witterung noch, die Abfalltonnen zu leeren. Urlaube werden gestrichen und Überstunden gehäuft, damit die Kielerinnen und Kieler so sicher wie menschenmöglich auf den Straßen und Wegen fahren und gehen können – dafür ein großes, großes Dankeschön! ...
  • Theater: SPD, GRÜNE und SSW unterstützen Kultusminister Dr. Klug (FDP)! 1. Februar 2010 SPD, GRÜNE und SSW sind sich einig mit dem Minister für Bildung und Kultur, dass kulturelle und ästhetische Bildung eine wichtige Aufgabe unserer Gesellschaft ist, wie er es in seinem Grußwort zu Beginn des Parlamentarischen Abends der Landestheater am 26. Januar 2010 in Kiel geäußert hat. ...
  • SPD-Ratsfraktion hat Gespräche mit Tabel-Mitarbeitern und KN geführt 29. Januar 2010 Am 26. und 27. Januar 2010 hat die Fraktionsspitze der SPD-Ratsfraktion Gespräche mit Mitarbeitern der Zeitarbeitsfirma Tabel und mit der Hausspitze der Kieler Nachrichten geführt. Hintergrund der Gespräche waren Berichte über die Kündigung von fast 400 Beschäftigen der Tabel-Gruppe, die im Druckzentrum der Kieler Nachrichten in Kiel-Wellsee eingesetzt werden. ...
  • Aktive kommunale Beschäftigungsförderung ist auf gutem Weg! 27. Januar 2010 SPD, GRÜNE und SSW in der Kieler Ratsversammlung unterstützen den Abbau der Langzeitarbeitslosigkeit durch eigenes Handeln: Wir haben einen "Fonds für innovative Beschäftigung" geschaffen, um der Langzeitarbeitslosigkeit auch mit kommunalen Mitteln entgegenzuwirken. Für das Haushaltsjahr 2009 ist dieser Fonds mit 500.000 Euro ausgestattet worden, für das Haushaltsjahr 2010 ist dieser Betrag um 100.000 Euro auf insgesamt 600.000 Euro angehoben worden. ...
  • Beitragsfreiheit für das dritte Kita-Jahr 27. Januar 2010 Rücknahme der Beitragsfreiheit für das dritte Kita-Jahr kostet Kiel mehr als zwei Mio. Euro! SPD, GRÜNE und SSW in der Kieler Ratsversammlung warnen entschieden davor, die vom Land Schleswig-Holstein bereits eingeführte Beitragsfreiheit für das dritte Kindergartenjahr wieder zurückzunehmen. Damit würde nicht nur vernünftige Familienpolitik aufgehoben - die Stadt Kiel würde ein solches Vorgehen des Landes auch 2,59 Mio. Euro kosten. So viel erhält die Stadt nämlich vom Land Schleswig-Holstein als Erstattung für den Beitragsausfall. ...