Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen, den regelmäßig erscheinenden Newsletter und die bisherigen Ausgaben unserer Fraktionszeitung. Falls Sie unsere Meinung zu einem Thema interessiert, nutzen Sie gerne das Kontaktformular!

Aktuelles

  • Kieler Haushalt 2013: Sozial und solide 4. Dezember 2012 SPD, Grüne und SSW werden dem vom Kämmerer Wolfgang Röttgers (SPD) vorgelegten Haushaltsentwurf zustimmen, ergänzt um Änderungsanträge aus dem Bereich der Sozial- und Kulturpolitik – denn er setzt die richtigen Schwerpunkte: der Ausbau der Kindertagesbetreuung und die Weiterentwicklung der Schullandschaft. Nur so ist die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen in unserer Stadt möglich. Dieser Haushalt ist sozial und solide. ...
  • ABK: Solide und günstige Abfallentsorgung für Kiel 19. November 2012 Der städtische Abfallwirtschaftsbetrieb (ABK) gewährleistet eine solide und günstige Entsorgung für Kiel. Die Restabfallgebühr wird leicht gesenkt, und die übrigen Gebühren für die Entsorgung von Papier und Bioabfall sowie für die Straßenreinigung bleiben unverändert und stabil. In einem Mietshaus mit zwei Dutzend Wohnungen sinken die Restabfallgebühren („graue Tonne") um 28,80 Euro pro Jahr, für ein Einfamilienhaus fallen jährlich immerhin fast zwei Euro weniger Gebühren an. ...
  • Herzlichen Glückwunsch, Susanne Gaschke! 12. November 2012 Die SPD-Ratsfraktion und der SPD-Kreisverband Kiel gratulieren Susanne Gaschke zu ihrem deutlichen Wahlsieg bei der Oberbürgermeisterwahl in Kiel. Sie hat die Stichwahl mit 54,09 Prozent für sich entschieden. Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler in Susanne Gaschke und die Gestaltungskraft sozialdemokratischer Politik. Das Ergebnis ist auch ein wichtiges Zeichen für die Kommunalwahlen im nächsten Jahr. ...
  • Ein klares Signal für Susanne Gaschke 29. Oktober 2012 Die Kieler SPD-Ratsfraktion und der SPD-Kreisverband gratulieren unserer Oberbürgermeisterkandidatin Susanne Gaschke für ein hervorragendes Ergebnis im ersten Wahlgang. Susanne Gaschke hat im Wahlkampf gezeigt, dass sie eine Kandidatin von höchstem Format ist. Sie genießt bereits jetzt großen Rückhalt bei den Kieler Bürgerinnen und Bürgern. Dieses Vertrauen wird sie durch den zweiten Wahlgang tragen. ...
  • Herzlich willkommen, Nordlicht! 25. Oktober 2012 Herzlichen Glückwunsch zur Eröffnung des Geschäftshauses Nordlicht! Im letzten Jahr haben die Bauarbeiten begonnen – schon heute ist die Lücke geschlossen, die der Auszug von Karstadt am Bootshafen hinterlassen hat. Wir freuen uns, dass die von der Kooperation durch klare Vorgaben angestoßene Innenstadtentwicklung nun auch am Bootshafen deutlich sichtbare Früchte trägt. Mit der heutigen Eröffnung der ersten Läden im Geschäftshaus Nordlicht entwickelt die Innenstadt weitere Dynamik. ...
  • Kollhorst bleibt 24. Oktober 2012 Der Fortbestand des Naturerlebniszentrums Kollhorst ist für die rot-grüne Kooperation eine Selbstverständlichkeit. Die in den letzten Jahren gestiegenen Energiekosten, die durch die Einnahmen des Naturerlebniszentrums nicht mehr eingespielt werden können, müssen zu einer Neuregelung der Verträge zwischen Stadt und Kollhorst eV führen. Es war richtig, dass Kollhorst eV vertragsgemäß den gegenwärtigen Vertrag mit der Stadt gekündigt hat. Nun kann gemeinsam eine tragfähige Lösung gefunden werden. ...
  • Gemeinsam für die Kieler Woche! 11. Oktober 2012 Die dauernde und stetige Beliebtheit der ′Kieler Woche′ als das größte Volksfest Nordeuropas und eines der größten Segelsportereignisse weltweit ist ein gemeinsamer Erfolg der Landeshauptstadt Kiel und ihrer privaten Partner. ...
  • Ein optimierter Haushalt! 4. Oktober 2012 SPD, Grüne und SSW in der Ratsversammlung begrüßen den von Stadtkämmerer Wolfgang Röttgers (SPD) vorgelegten Entwurf für den Stadthaushalt 2013. Er enthält richtigerweise zentrale Investitionen, ohne die Bildung und wirtschaftliches Wachstum in unserer Stadt sehr erschwert würden, und dies in einem vernünftigen Umfang. ...
  • KielNET: Arbeitsplätze in Kiel erhalten 27. September 2012 Die Stadtwerke Kiel AG und die Freenet GmbH haben den Verkauf ihrer KielNET GmbH-Anteile beschlossen. Der städtische Energieversorger konzentriert sich auf sein kommunales Kerngeschäft: die Versorgung der Menschen mit Strom, Gas, Fernwärme und Wasser. SPD, Grüne und SSW in der Kieler Ratsversammlung erwarten nun, dass die Arbeitsplätze der KielNET GmbH-Beschäftigten erhalten bleiben. ...
  • Bildung braucht Raum 21. September 2012 Die Kieler Schulen brauchen ein Schulbauprogramm, das den Schulen eine verlässliche Perspektive für ihre dringend notwendigen Neubauten und die Sanierungsmaßnahmen liefert. Bereits im März haben wir einen Ratsbeschluss gefasst, der die Verwaltung dazu auffordert, zur Ratsversammlung im November ein solches Programm vorzulegen. Dieses Programm soll die Frage beantworten, wann in den Jahren bis 2018 an welcher Schule was gebaut wird. ...