Aktuelles

Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen, den regelmäßig erscheinenden Newsletter und die bisherigen Ausgaben unserer Fraktionszeitung. Falls Sie unsere Meinung zu einem Thema interessiert, nutzen Sie gerne das Kontaktformular!

Aktuelles

  • Engagement der Landesregierung unterstreicht Wertschätzung für Hochschulstandort 11. Mai 2015 Wir begrüßen, dass sich die Landesregierung trotz angespannter Haushaltslage in diesem Maße für den Hochschulstandort Kiel engagiert. Die Hilferufe der Universität, der große Einsatz der Studierenden und die fraktionsübergreifenden Appelle aller Fraktionen der Ratsversammlung haben Wirkung gezeigt. Die Universität bekommt dadurch die Möglichkeit, sich auch mit ihren Gebäuden weiterzuentwickeln. Die Landesregierung unterstreicht damit die Bedeutung der Landeshauptstadt Kiel als wichtigster Hochschulstandort des Landes. ...
  • Investitionen in die Stadtentwicklung sind nötig 11. Mai 2015 Wir begrüßen die Genehmigung der Kredite von knapp 49 Mio. Euro durch das Innenministerium, auch wenn die Verpflichtungsermächtigungen nicht im vollen Umfang genehmigt sind. Wir danken dem Oberbürgermeister und dem Kämmerer, die erfolgreich im Vorfeld für die Genehmigung des Haushalts gearbeitet haben. Weiterhin ist es unerlässlich, wichtige Investitionen in die Stadtentwicklung zu tätigen und dafür einen entsprechenden Kreditrahmen zu erhalten. Gleichzeitig arbeiten wir für eine nachhaltige Konsolidierung. ...
  • Dynamische Entwicklung durch erfolgreiche Innenstadtpolitik 8. Mai 2015 Der Umzug von Woolworth zeigt wieder deutlich die Belebung der Innenstadt, die von der Innenstadtpolitik der Kooperation ausgeht: Mit klaren Entscheidungen und Projekten zur Steigerung der Aufenthaltsqualität wie dem Kleinen Kiel Kanal entstehen erstklassige Rahmenbedingungen. Durch die immer stärkere Dynamik der Innenstadtentwicklung erweisen sich die Unkenrufe der CDU, die regelmäßig diese Entwicklung schlechtredet, als falsch. ...
  • Wichtiger Schritt für Ellerbek 8. Mai 2015 Es ist absolut notwendig, eine Perspektive zu entwickeln, wie und wann Alt-Ellerbek saniert werden kann. Der Zustand Alt-Ellerbeks wird im Stadtteil als Schandfleck empfunden – dabei handelt es sich um einen wichtigen Teil Kieler Geschichte. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben viele Ideen, wie Alt-Ellerbek wieder zu einem attraktiven Teil Kiels werden kann. Wir haben daher im Bauausschuss dem Antrag des Ortsbeirates zugestimmt, einen Masterplan für Alt-Ellerbek aufzustellen. Es ist wichtig für Ellerbek, dieses Problem anzugehen. ...
  • Ausbau der Betreuungsplätze: Weiterer wichtiger Schritt für Familien 7. Mai 2015 Die Beschlussvorlage zur Kita-Bedarfsplanung 2015/2016 ist ein weiterer wichtiger Schritt für Familien in der Kiel-Region. Wir setzen den Ausbau der Betreuungsplätze für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren fort. Auch die Schulkindbetreuung verbessern wir weiter kontinuierlich. Die frühkindliche Bildung sowie die Kinderbetreuung sind Schwerpunkte unserer Politik für Kiel, denn damit setzen wir wichtige Zeichen für Familien. Sie erhalten durch unsere Politik Unterstützung, ihre Kinder zu fördern und den Alltag besser zu bewältigen. ...
  • Tolles Kulturangebot 6. Mai 2015 Wir begrüßen, dass das Stadt- und Schifffahrtsmuseum heute mit der Jubiläumsaktion startet, am ersten Mittwoch im Monat einen selbstgewählten Eintritt zu zahlen. Mit dem Angebot, das unseren Beschluss umsetzt, wird eine gute Möglichkeit geschaffen, Kultur kostenlos zu erleben. Wir rufen alle Kielerinnen und Kieler auf, das einzigartige Angebot wahrzunehmen. Uns ist diese Initiative besonders wichtig, denn damit haben auch Menschen die Möglichkeit die tollen Angebote zu nutzen, die sich die Eintrittsgelder in jetziger Höhe nicht leisten können. ...
  • Inklusion ist unser Ziel 6. Mai 2015 Die Diskussion darüber, wie wir finanzieren können, alle Bushaltestellen und Bahnhaltepunkte bis 2022 barrierefrei zu gestalten, darf das eigentliche Ziel nicht aus den Augen lassen: Inklusion zu leben. Dabei alle mitzunehmen und umfassende Barrierefreiheit herzustellen, ist ein langer Prozess. Die Diskussion darf auch nicht vergessen, was wir erreichen: ...
  • 5. Ausgabe Kieler Rathausblatt (Mai 2015) 2. Mai 2015 Ausgabe5-online_mittelThemen dieser Ausgabe:
    • Jugendbeteiligung: Jugendliche mischen mit
    • Kultur: Weil Kultur Gemeinschaft stiftet
    • Segel-Olympia 2024 in Kiel: Chance für die ganze Region
    • Flüchtlinge: Bereicherung und Herausforderung
    • Wohnungsbau: Kluge Steuerung des Wohnungsmarktes
    • Demografie: Politik, die an morgen denkt
    • Gewinnspiel
    ...
  • Entscheidung für beide Schulstandorte war richtig 28. April 2015 Die erfolgreichen Anmeldezahlen der Friedrich-Junge-Gemeinschaftsschule zeigen, dass unsere Entscheidung richtig war, an beiden Schulstandorten festzuhalten. Wir haben unser Maximalziel erreicht: Der Standort Langenbeckstraße wird 3-zügig und damit keineswegs geschwächt. Der Standort Elendsredder bekommt 2 Züge, sodass der Neuaufbau des Schulstandortes in der Wik auf dem eingeschlagenen Weg weiterlaufen kann. Auch die Grundschule ist mit einer Klasse weiterhin im Boot. ...
  • Fachnewsletter Kiel gestalten: Konzepte zum Thema „Demografie“ 21. April 2015 Die Kieler SPD-Ratsfraktion hat sich für 2015 vorgenommen, einen Schwerpunkt auf das Thema „Demografie“ zu legen – denn alles kommunale Handeln sollte kontinuierlich auch darauf ausgerichtet werden, wie sich die Gesellschaft in der Zukunft zusammensetzt und wie sich die Lebensgestaltung ändert. Der Schwerpunkt „Demografie“ ist dabei gut eingebettet in vielfältige Diskussionen zur demografischen Zukunft in Schleswig-Holstein und im Bund. ...