Wir trauern um Cai-Uwe Lindner

Wir trauern um unseren ehemaligen Vorsitzenden Cai-Uwe Lindner.

Mit Cai-Uwe Lindner haben wir einen verdienten und anerkannten Sozialdemokraten verloren. In unserer gemeinsamen Zeit in der Ratsversammlung habe ich ihn als sehr wertschätzenden Kollegen kennengelernt. Er war offen für jede gute Idee, die nicht nur das kulturelle Leben in Kiel bereichern sollte, sondern setzte sich auch intensiv dafür ein – hier auch besonders in der Baupolitik. Kiel als soziale Stadt war ihm sehr wichtig, weswegen er sich nicht nur für seinen Stadtteil Mettenhof, sondern genauso intensiv für jeden anderen Stadtteil einsetzte, wenn es die Erfordernisse mit sich brachten. Dabei hat er auch nie seinen Humor, gepaart mit manchmal feiner Ironie, verloren.

Cai-Uwe Lindner hat im Ortsbeirat und von 1994 bis 2008 in der Ratsversammlung, im Jahr 2000 auch als Vorsitzender unserer Fraktion, Verantwortung für das Gemeinwesen übernommen. Sein Einsatz für die Kultur weit über seinen Stadtteil Mettenhof hinaus bleibt unvergessen. So wird in jedem Jahr das Honky-Tonk-Festival auch eine bleibende Erinnerung an ihn sein.

Wir trauern um Cai-Uwe Lindner und danken ihm für seinen großen ehrenamtlichen Einsatz. Seiner Familie drücken wir unser Mitgefühl aus.

Dies erklärt die Fraktionsvorsitzende Gesa Langfeldt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.