Leistungszentrum Schwimmen

Das Leistungszentrum Schwimmen in Kiel wird in der Entstehungsphase mit 5.000 Euro zur Deckung der Nebenkosten (Anmietung der Bahn, Honorar für Trainerinnen und Trainer) durch die Landeshauptstadt Kiel finanziell gefördert.

Der Kreisschwimmverband Kiel hat sich zum Ziel gesetzt, mittelfristig ein Leistungszentrum Schwimmen in Kiel (LZ Kiel) aufzubauen. Damit soll der Schwimmsport in Kiel gestärkt und der Nachwuchs gefördert werden. Angestrebt werden TOP 10 Platzierungen bei Deutschen (Jugendmeisterschaften) und anderen Schwimmwettbewerben. Im Jahr 2019 soll eine erste Trainingsgruppe etabliert werden. Langfristig soll damit der leistungsorientierte Sport in Kiel gestärkt werden. Damit sich die Verantwortlichen im ersten Jahr auf die Organisation und Konzeption, sowie die Vereine auf die Auswahl der Sportlerinnen und Sportler, bzw. der Unterstützung im Trainingsbetrieb, konzentrieren können, soll das Leistungszentrum im ersten Jahr finanziell unterstützt werden.

Ratsherr Philip Schüller
SPD-Ratsfraktion

Ratsfrau Daniela Sonders
Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

Ratsfrau Annkathrin Hübner
FDP-Ratsfraktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.