Einsatz gegen Rechtsextremismus

Der jugendpolitische Sprecher der SPD-Ratsfraktion, Ratsherr Volkhard Hanns, die jugendpolitische Sprecherin der Ratsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Ratsfrau Kirsten Wegner, sowie Ratsfrau Antje Danker (SSW) freuen sich über die Aktivitäten der Stadt Kiel im Kampf gegen den Rechtsextremismus:

„SPD, Grüne und SSW begrüßen die Verteilung der CD „Rechts – geht gar nicht“ auf den Kieler Schulhöfen. Diese CD setzt ein Zeichen für mehr Toleranz und Demokratie und regt Schülerinnen und Schüler zum Nachdenken an. SPD, Grüne und SSW setzen sich seit Beginn der Kommunalwahlperiode 2008 gegen Rechtsextremismus ein. Daher unterstützen wir den Kurs von Oberbürgermeister Torsten Albig und haben dem Vorschlag zugestimmt, zusätzlich 30.000 Euro im Haushalt 2011 für die Zusammenarbeit mit dem Theater und mit den Hochschulen sowie für aufsuchende Kulturarbeit an den Schulen zur Verfügung zu stellen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.